Grundsensibilisierung - Vorurteilsbewusstes Handeln/Anti-Bias

In dieser Fortbildung werden Ehrenamtliche die Möglichkeit haben, über Vorurteile zu
reflektieren. Folgende Inhalte und Zielkompetenzen sind dabei zu erwerben:
1. Verstehen wie Vorurteile entstehen und wie sie uns prägen.
2. Erfassen und Erkennen diskriminierender (insb. rassistischer) Vorurteile anhand von
Beispielen.
3. Reflektion eigener Vorurteile.
4. Handlungshilfen zur Dekonstruktion von Vorurteilen.
5. Die Bedeutung von Macht.
Referentin: Ikram Errahmouni-Rimi, Juristin mit Schwerpunkt Antidiskriminierung(srecht)

Löschung beantragen

Der Löschantrag ist eingegangen, wir melden uns bei dir!