Von der Aussetzung der Abschiebung (=Duldung) zur aufenthaltsrechtlichen Perspektive

Viele junge Geflüchtete in Bremen haben eine Duldung. Eine Duldung heißt immer, dass die Abschiebung für eine bestimmte Zeit ausgesetzt ist. Die Duldung bietet dabei nur so lange Sicherheit, wie auch Gründe für die Aussetzung der Abschiebung vorliegen. Gründe für eine Duldung gibt es viele verschiedene und diese können z.B. vom Alter, von Krankheiten oder der Ausbildungssituation abhängen. In der Schulung werden die rechtlichen Grundlagen für eine Duldungserteilung erklärt und mögliche Wege von der Duldung zu einer Aufenthaltserlaubnis betrachtet.

Anmeldung: 0421-8356153 oder per Mail an info@fluchtraum-bremen.de
Wir bitten um Anmeldung, denn die Teilnehmerzahl ist auf 17 begrenzt.

Kosten: Für Vereinsmitglieder sind die Schulungen kostenlos. Alle anderen bitten wir um eine Spende nach Selbsteinschätzung.

Covid-19: Es kann bedingt durch die Covid-19 Pandemie zu kurzfristigen Änderungen im Programmplan oder der Teilnehmenden Zahl kommen. Wir bitten euch daher auch kurz vor der Veranstaltung eure E-Mails zu überprüfen.

Löschung beantragen

Der Löschantrag ist eingegangen, wir melden uns bei dir!