Startseite Kontakt Impressum DatenschutzSuche

Blickwechsel: Interreligiöse Gespräche zur Kunst

Anlässlich der Ausstellung „Ikonen. Was wir Menschen anbeten“ lädt die Kunsthalle Bremen zum Kunstgespräch der Religionen ein: am Werk, mitten im Museum.

Unter dem Motto „Glaube als Handlung“ widmet sich spirituellen Praktiken wie Meditation, Tanz und Gebet. Im Gespräch sind Joachim Habekost, Tibetisch-Buddhistische Gemeinde KTC Bremen, Aziza Nawazir, Islamisches Forum und Informationszentrum e.V., und Elvira Noa, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde im Lande Bremen.

Konzeption und Moderation: Marion Koch

Gefördert im Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft

Löschung beantragen

Der Löschantrag ist eingegangen, wir melden uns bei dir!