Startseite Kontakt Impressum DatenschutzSuche

Lyrik grenzenlos!

Aus Anlass des internationalen Tages der Muttersprache lädt die Stadtbibliothek Bremen herzlich ein zu einer mehrsprachigen Veranstaltung.

Die Vortragenden erzählen den Zuhörern etwas zu ihrem Gedicht: Warum mögen sie das Gedicht? Was ist daran besonders schön? Worum geht es in dem Gedicht? Dann tragen sie das Gedicht in ihrer Muttersprache und vielleicht auch auf Deutsch vor.

Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von Ali Hassanzadeh.

Möchten Sie selber ein Gedicht vortragen? Dann melden Sie sich bei Ruth Hartmann, ruth.hartmann@stadtbibliothek.bremen.de

Die Veranstaltung wird gefördert von der Kulturstiftung des Bundes im Programm 360° - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft

Löschung beantragen

Der Löschantrag ist eingegangen, wir melden uns bei dir!