Startseite Kontakt Impressum DatenschutzSuche

Schule - Ausbildung - Beruf? Junge Geflüchtete im Übergang

Der Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf ist für viele junge Geflüchtete oft stark herausfordernd. Ein sicherer und nachhaltiger Weg in und durch die Ausbildung führt meist über Praktika, Maßnahmen und eine Einstiegsqualifizierung. Doch wer Zugang zu welchen Maßnahmen hat und welche Fördermöglichkeiten für jemanden in Frage kommen, ist dabei auch von aufenthaltsrechtlichen Bestimmungen abhängig, die sich im Sommer 2019 durch das neue „Migrationspaket“ zum Teil geändert haben. Auch in der Frage der Aufenthaltsperspektive ist genaues Hinsehen immer wichtig. Die Ausbildungsduldung ist für Geduldete eine gute Möglichkeit, langfristig einen festen Aufenthalt zu bekommen. Aber es müssen viele Details beachtet und Fehler vermieden werden.

Die Schulung gibt einen Überblick über die aktuelle Gesetzeslage und die verschiedenen Möglichkeiten, die es für junge Geflüchtete nach der Schule gibt. Auch die zuständigen Stellen in Bremen werden vorgestellt. Nach der Präsentation gibt es ausreichend Zeit für Fragen.

Referent: Markus Saxinger
Markus Saxinger leitet das Bremer und Bremerhavener IntegrationsNetz (bin). bin unterstützt im Land Bremen lebende geflüchtete Menschen bei ihrer Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration.

Anmeldung nötig!

Löschung beantragen

Der Löschantrag ist eingegangen, wir melden uns bei dir!