Startseite Kontakt Impressum DatenschutzSuche

Meine Rechte in der Jugendhilfe – Jugendliche und junge Erwachsene stärken

Manchmal läuft es in der Jugendhilfe nicht ganz glatt. Welche Rechte haben Jugendliche in der Jugendhilfe? Was können junge Geflüchtete tun, wenn sie sich in Hilfeplangespräche nicht gehört fühlen oder einen Konflikt mit Betreuern haben? Welche Möglichkeiten gibt es, sich für die eigenen Rechte stark zu machen? An wen können sich junge Menschen wenden, wenn Entscheidungen getroffen werden und sie sich übergangen fühlen? Und wer entscheidet eigentlich, wann die Jugendhilfe endet und ob der junge Erwachsene noch Unterstützung braucht?

Auf diese Fragen geht die Referentin ein und gibt Tipps aus der Beratungspraxis, wie junge Geflüchtete – und ihre ehrenamtlichen Unterstützer*innen – sich für ihre Rechte in der Jugendhilfe einsetzen können.

Referentin: Christine Krohne
Christine Krohne berät beim Bremer Beratungsbüro für Erziehungshilfen (BeBeE) Kinder, Jugendliche und deren Familien zu Leistungsansprüchen aus dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) und bei Konflikten mit Jugendhilfeträgern oder dem Jugendamt

Anmeldung nötig!

Löschung beantragen

Der Löschantrag ist eingegangen, wir melden uns bei dir!